Sophie Wild -- qualifiziert für Bayerns TOP-Turniere

Sophie Wild ging an zwei Bezirksturnieren für unsere Abteilung an den Start.  Ihr enormer Trainingsfleiß machte sich bei beiden Veranstaltungen bezahlt.

Bei den Bezirksmeisterschaften der Damen in Burglengenfeld startete die 16-jährige in der Leistungsklasse Damen B/C.  Im Feld Jede gegen Jede gewann sie mit einer Niederlage den Titel der Bezirksmeisterin Damen B/C

und qualifizierte sich für die Bayerischen Meisterschaften der Damen B am 04.12.21 in Bogen.

 

Vergangenes Wochenende standen die Verbandbereichs Einzelmeisterschaften Nord-Ost der Mädchen U18 in Beratzhausen auf dem Programm. In einem starken 10er Feld wurde in der Vorrunde in zwei 5er Gruppen das KO-Feld ermittelt. Nach zwei Niederlagen in der Gruppe, einem Sieg im 1/4 Finale verlor sie dann das Halbfinale gegen die spätere Siegerin Sophia Ziegler, die für Nabburg an den Start ging.

Im Spiel um Platz 3 konnte sie sich dann gegen die QTTR-punktbessere Hanna Grabinger aus Klardorf durchsetzen  und qualifizierte sich somit für die Bayerischen Jugendmeisterschaften am 12.12.21 in Dillingen.

Sabine Näger gelang mit insgesamt einem Sieg ein guter 8.Platz bei diesen Meisterschaften.

(db) 14.11.21

 

 

Sophie Wild (mi) - Bezirksmeisterin Damen B mit Bezirksvorsitzendem Günter Bauer (li) und Bezirkssportwart D. Buchner (re)

 

 

 VerbandsbereichsEinzelmeisterschaften 2021 Mädchen U18