Spieltag11: 03.12.2022

    HERREN 2 - TSV Nittenau II 9:4 :-(
    JUGEND 2 - TSV Pressath IV  5:5 :-(
    JUGEND 3 - TSV Pressath III  0:10 :-(

Nur drei Spiele hatte der vorletzte Spieltag der Vorrunde vorgesehen. Mit jeweils 1 Sieg, 1 Niederlage und 1 Unentschieden kann die Auswertung durchaus als possitiv gesehen werden.

Die Herren 2 im Heimspiel gegen den TSV Nittenau legen einen fouriosen Start hin und wollten den Gegner nach einer 8:0 Führung regelrecht überrollen. Es folgte ein leichtes Aufbäumen der Nittenauer, ehe Jörg Meiller mit seinem zweiten Einzelerfolg den in dieser Höhe nicht erwarteten Sieg perfekt machte. Nur durch das etwas schlechtere Spielverhältnis auf Platz 2 der Bezirksklasse A verwiesen, gehen die Herren 2 am kommenden Wochenende in den Endspurt der Vorrunde.

Ein hoher Sieg beim Tabellenletzten und gleichzeitig ein Punktverlust des derzeitigen Tabellenführers könnten doch noch die heiß ersehnete "Halbzeitmeisterschaft" bedeuten.

 

Endlich gelang der Jugend2 im Heimspiel gegen den TSV Pressath ein verdient erkämpfter Punktgewinn (5:5). Klemens Riedl (3) und Payton Sims (2) leisteten  den Pressathern erbitterten Widerstand ehe Klemens Riedl im letzten Spiel des Tages im 5 Satz knapp das verdiente Unentschieden sicherstellen konnte.

Für die Jugend3 hingen die Trauben, ebensfalls gegen des TSV Pressath 3, bei der 0:10 Niederlage noch etwas hoch. Aber mit viel Traingsfleiß wird sich auch hier in kürze der erste Punktgewinn einstellen.

 

Für die Jugend ist die Vorrunde mit diesem Spieltag bereits beendet. Für die Rückrunde werden die Spielklassen neu eingeteilt um das Leistungsniveau etwas auszugleichen.

Für die Herren 1-3 steht am kommenden Wochenende noch er letzte Spieltag der Vorrunde an.

 

db (04.12.22)