Saison 2021/2022 -- Vorbereitungen beginnen ganz langsam

Noch ist es ungewiss ab wann die Hallen wieder geöffnet werden und ab wann wir mit dem Sportbetrieb wieder beginnen können. Es steht viel Zeit zum Nachdenken zur Verfügung.

Die "Notbremse" treibt einen richtigen Keil in den so sehr benötigten Amateursportbetrieb.    << Artikel auf BTTV --"So stirbt der Sport im Freistaat den Corona-Tod" >>

 

Nichts desto trotz beginnen wir langsam mit den Planungen für einen neue Saison 2021/2022 mit Start im September ..(hoffentlich).

Bevor wir in die Details mit den Mannschaften gehen (nach dem Abbruch können alle Mannschaften wieder in der gleichen Liga starten) haben wir vor kurzem eine Umfrage gestartet.

 

Im Mannschaftsspielbetrieb der Erwachsenen - hier vor allem bei den Herren, stehen ja in den folgenden Spielzeiten entscheidende Änderungen an.

 

Der BTTV hat beschlossen in den nächsten Jahren, schrittweise von 6er-Mannschaften auf 4er-Mannschaften umzusteigen.

 

Ab der Spielzeit 2022/2023 wird in den Verbandsoberligen und Verbandsligen der Herren mit 4er-Mannschaften gespielt, wenn der BTTV gemäß Bundes-WO hierzu Beschlüsse fassen kann.

Ab der Spielzeit 2023/2024 wird in den Landesligen der Herren mit 4er-Mannschaften gespielt, wenn die Verbandsoberligen und Verbandsligen plangemäß umgestellt werden.

 

Spätestens ab der Spielzeit 2024/2025 wird in den Bezirksoberligen und Bezirksligen der Herren mit 4er-Mannschaften gespielt. Die Bezirke können schon vorher auf 4er-Mannschaften wechseln.

Spätestens ab der Spielzeit 2025/2026 wird in allen Bezirksklassen der Herren mit 3er oder 4er-Mannschaften nach Maßgabe des Bezirksvorstands gespielt. Die Bezirke können schon vorher 3er- oder 4er-Mannschaften beschließen."

 

Spätestens ab der Spielzeit 2025/2026 soll auch im gesamten Bezirk Oberpfalz Nord bei den Herren mit 4er Mannschaften gespielt werden.

Wir haben ja in unseren „Bezirksklassen C und D“ Spielklassen der einzelnen Regionen bereits Spielklassen mit 4er Mannschaften

 

Der Bezirk möchte seine Basis, die Vereine in die Entscheidungsfindung mit einbeziehen und hat deshalb eine Umfrage gestartet.

 

Das Zeitfenster für die Rückmeldung in unserer Abteilung läuft noch bis 30.04. Dann werde ich unser Ergebnis an den Bezirk weitermelden.

Hier noch einmal zur Info die Fragen. Mail mit dem entsprechenden Link zur Teilnahme wurde an Euch bereits verschickt.

Schauen wir positiv nach Vorne- wir werden sehn wies weitergeht.

 

Bis dahin

D. Buchner

Abteilungsleiter