200 Mannschaftsspiele     Kilian Graber und Sebastian Geitner

Im Dezember konnte Kilian Graber die Ehrung für 200 Mannschaftsspiele für unsere Abteilungn in Empfang nehmen.

Seit 2011 hat sich Kilian mit seiner Familie unserer Abteilung angeschlossen und in Wernberg die Zelte seiner neuen Heimat aufgeschlagen.

Ein absoluter Glückgriff für unsere Abteilung. Als aktiver Spieler verstärkte er sofort die Herren 2 und hat sich durch seine besondere Spielstärke nach zwei Jahren einen Stammplatz in den Herren 1 erkämpft.

Als Übungsleiter und stellvertretenden Abteilungsleiter unterstützt er mit neuen Ideen den sportlichen und kameradschaftlichen Ablauf unserer Abteilung.

Abteilungsleiter Buchner wünschte ihm weiterin viel Elan und Einsatzbereitschaft und übergab den  Traditionsbecher mit der Zahl 200.

(db)

2010 hat Sebastian mit dem Tischtennissport begonnen. Die Ehrung für 100 Mannschaftsspiele erfolgte 2014.

 

Als Student ist Sebastian derzeit in der 4 Herrenmannschaft eingesetzt und wann immer es ihm möglich ist unterstützt er alle Mannschaften unserer Abteilung. Er setzt einen hohen Stellenwert auf Kameradschaft und Geschlossenheit in den Mannschaften in denen er eingesetzt wird. Je nach Trainingsaufwand und -möglichkeit steigert sich seine spielerische Qualität mit großem Potential nach oben.

Beim letzten Heimspiel der He4 überreichte AbtL Buchner den Zinnbecher mit der Zahl 200 und wüschte ihm weiterhin viel Spielfreude und viele weitere Einsätze für unsere Abteilung.

 

(db) 01/2020